Suche:
Startseite     Sitemap     Kontakt     Impressum     Mitglieder-Bereich     Webmail     RSS-Feed   RSS-Feed
Schutzbereich der Stadtfeuerwehr Weiz

Weihnachten

Weihnachten: Brandschutztipps für Kerzen/Christbäume

  • Aufklärung der Angehörigen und Kinder welche Maßnahmen zu treffen sind, falls es zu einem Brand kommt!
     
  • Stehen der Adventkranz bzw. das Friedenslicht auf einer feuerfesten Unterlage oder auf einer mit Wasser gefüllten Keramikplatte?
     
  • Stehen der Adventkranz, das Friedenslicht bzw. der Christbaum in der Nähe von Vorhängen oder anderen brennbaren Materialien?
     
  • Ist das Reisig des Adventkranzes vor dem Entzünden der Kerze mit Wasser besprüht worden?
     
  • Bewahren Sie den Christbaum bis zu Fest möglichst im Freien auf, am besten mit dem Schnittende im Wasser oder im Schnee!
     
  • Steht der Christbaum kippfest?
     
  • Sind alle Kerzen senkrecht angebracht und ist ausreichen Abstand zu anderem brennbaren Weihnachtsschmuck? Dies ist besonders bei Spritzkerzen zu beachten!
     
  • Stehen ein Eimer bzw. eine Gießkanne befüllt mit Wasser oder ein Feuerlöscher in unmittelbarer Reichweite?
     
  • Sind Partydekorationen wie Lampions, Girlanden etc. gut befestigt und von brennenden Kerzen oder anderen Feuerquellen weit genug entfernt?
     
  • Besteht genügend Freiraum für Fluchtwege?
     
  • Feuerwehr über den Notruf 122 verständigen! (Ein Löschangriff im Anfangsstadium ist bekanntlich am effizientesten, also nicht erst nach gescheiterten Eigenlöschversuchen anrufen.)
     
  • Folgende Angaben sind wichtig:
    • WER ruft an
    • WAS ist geschehen
    • WO wird Hilfe benötigt
    • WIE sind die Begebenheiten
       
  • Gefährdete Personen aus dem Gefahrenbereich bringen!
     
  • Fenster und Türen im Gefahrenbereich geschlossen halten!
     
  • Die eintreffende Feuerwehr auf Gefahren und/oder gefährdete Menschen/Tiere hinweisen!