Suche:
Startseite     Sitemap     Kontakt     Impressum     Mitglieder-Bereich     Webmail     RSS-Feed   RSS-Feed
Schutzbereich der Stadtfeuerwehr Weiz

News

News im Oktober 2009


Jahr: 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

Monat: Jänner | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember


24.10.2009
Schiffsführerübung auf der Mur in Lebring

Am 24. September 2009 fand eine Schiffsführerübung auf der Mur in Lebring statt, an der 6 Kameraden der Stadtfeuerwehr Weiz teilnahmen. Fotos der Übung finden Sie in unserer Galerie.

» weiterlesen


12.10.2009
Gesamtübungen im Stationsbetrieb

Am 5. und 12. Oktober fanden Gesamtübungen im Stationsbetrieb statt. Dabei wurden in erster Linie technische Einsatzsituationen geübt: Absichern von Unfallstellen, Retten von verunfallten Personen mittels hydraulischem Rettungsgerät, Be- und Entlüften, Arbeiten mit Hebekissen, Arbeiten mit der...

» weiterlesen


10.10.2009
Taucherlager 2 in Moscenicka Draga

Von 5. bis 10. Oktober fand das "Taucherlager 2" des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark in Moscenicka Draga (Kroatien) statt. Unsere Kameraden Michael Mlakar und Robert Schaffernack konnten diesen Kurs erfolgreich absolvieren. Fotos finden Sie in unserer Galerie.

» weiterlesen


03.10.2009
Schöckel-Wandertag 2009

Unser diesjähriger Wandertag führte uns am Samstag, 3. Oktober 2009 auf das Plateau des Schöckels auf 1445m Höhe. Nach der Gipfelfahrt mit der Seilbahn stand der Nachmittag zur freien Verfügung. Neben dem Rodeln mit dem "Hexenexpress" konnten Wanderbegeisterte auch den Abstieg zurück zum Parkplatz...

» weiterlesen


02.10.2009
Bundesweiter Zivilschutz-Probealarm 2009

Am Samstag, dem 3. Oktober 2009, fand zwischen 12:00 Uhr und ca. 12:50 Uhr ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm statt. Es wurden nach dem Probealarm um 12.00 Uhr nacheinander die Zivilschutz-Signale für Warnung (12:15 Uhr), Alarm (12:30 Uhr) und Entwarnung (12:45 Uhr) ausgelöst. Dieser...

» weiterlesen