Suche:
Startseite     Sitemap     Kontakt     Impressum     Mitglieder-Bereich     Webmail     RSS-Feed   RSS-Feed
Schutzbereich der Stadtfeuerwehr Weiz

Einsätze

Einsätze im Dezember 2018


Jahr: 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

Monat: Jänner | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember


15.12.2018 - 08:45 Uhr
PKW-Bergung
Thannhausen, Fradenbergstraße

Ein PKW ist von der Straße gerutscht und steckt in einem Wald zwischen Bäumen fest.

Absichern der Einsatzstelle, Freischneiden des Fahrzeuges, Bergen des PKWs mit SRF Kran und Seilwinde

» weiterlesen


14.12.2018 - 14:59 Uhr
LKW-Bergung
Weiz, Herta-Nest-Straße

Ein LKW steckt in einem Wiesenstück fest

Verständigen der Polizei, Versetzen von Betonleitwänden mittels SRF-Kran, Bergen des LKWs mit Schleppstange und Rundschlingen

» weiterlesen


13.12.2018 - 04:19 Uhr
Brandmeldeanlagenalarm
Fa. Andritz Hydro (Werk Nord, Dr.-Karl-Widdmannstraße)

Automatische Brandmeldeanlage hat ausgelöst.

Kontrolle des betroffenen Bereichs und Rücksetzung der Brandmeldeanlage. Es handelt sich um einen Täuschungsalarm.

» weiterlesen


10.12.2018 - 17:07 Uhr
PKW-Bergung
Thannhausen, Landscha

Ein PKW ist von der Fahrbahn abgekommen, über eine Böschung gerutscht und in einem Hühnerstall hängen geblieben. Die Feuerwehr Landscha ist bereits vor Ort und hat die Einsatzstelle ausgeleuchtet bzw. das Fahrzeug bereits für die Bergung freigeschnitten.

Bergen des verunfallten PKWs mittels SRF-Kran

» weiterlesen


06.12.2018 - 08:16 Uhr
Brandmeldeanlagenalarm
Weiz, Elin-Süd-Straße (Fa. Magna Presstec Werk 2)

Automatische Brandmeldeanlage hat ausgelöst.

Kontrolle des betroffenen Bereichs und Rücksetzung der Brandmeldeanlage. Es handelt sich um einen Fehlalarm.

» weiterlesen


01.12.2018 - 15:06 Uhr
Gebäudebrand
Thannhausen, Dr. Karl-Widdmannstraße

Brand beim Gasthaus Strobl

Herstellen eines Wasserbezugs von zwei Hydranten, Bergen von 5 Gasflaschen aus dem Brandbereich, Löschangriff mit mehreren C-Rohren, Stellen eines Atemschutztrupps, Einsatz des WLF mit WAB Wasser 8000/500 als Löschwasserpuffer, Druckbelüften des Gebäudes, Schützen des Hauptgebäudes, Öffnen des Dachs im Bereich des Theatersaales, Ausleuchten der Einsatzstelle, Provisorisches Abdecken des Dachs mit Dachlatten und Planen
Gemeinsam mit der FF Landscha standen wir mit 98 Mann und 18 Fahrzeugen im Einsatz

» weiterlesen